Wie weit kann man dich ausserhalb von Braunschweig buchen?

Ich werde bundesweit gebucht, hauptsächlich im Raum Niedersachsen und Umgebung.

Und da Reisen auch Spaß macht, fahre ich auch immer wieder gern in weiter entfernte Städte ;)

 

Warum sollen wir dich buchen?

Einzig und allein sollten wir zueinander finden, wenn euch der Stil und die Kunst meiner Arbeit so gut gefällt, daß es euch überzeugt mich zu buchen.

Sicherlich muss es auch preislich beiderseits passen, sollte allerdings nicht das Hauptargument sein.

 

Wo und was passiert bei einem Vorgespräch?

Es ist von Vorteil sich einmal vorher getroffen zu haben, um sich ein Stück weit kennen zu lernen. Wenn man ein gutes Gefühl zu einander findet, macht es viel mehr Spaß an eurem Tag wunderschöne Bilder entstehen zu lassen.

Meistens findet ein treffen in einem Restaurant oder Cafe statt und wir besprechen dort gemeinsam den Tagesablauf.

Ich stehe mit Rat und Tat zur Seite und offene Fragen werden beantwortet. Sollte die Distanz zu groß sein, so gibt es weitere Möglichkeiten sich kennen zu lernen wie z.B. Skype ...

 

Wie geht es nach einer Buchung weiter?

Ihr bekommt eine schriftliche Buchungsbestätigung, verbunden mit einer Anzahlung von 200€. Die Anzahlung sollte innerhalb einer Woche getätigt sein. Anschließend bekommt ihr eine schriftliche Bestätigung über den verbuchten Anzahlungsbetrag von 200€. Wenn alle Details zu eurer Hochzeit geklärt sind, dann entsteht daraus ein schriftlicher Hochzeitsvertrag, der von Auftraggeber und Auftragnehmer unterschrieben werden muss.

 

Was wird alles fotografiert, sollten wir dich für unsere Hochzeit buchen

Es gibt auf einer Hochzeit beinahe nichts, was nicht fotografiert werden will.

Hier ist die Hauptausnahme: "Menschen beim essen". Keiner will sehen, wie die Gabel von Onkel Heinz im Mund verschwindet.

Ansonsten wird alles professionell fotografisch festgehalten, was in einem gebuchten Rahmen inbegriffen ist,

wie z.B. Getting Ready, Trauung, Portaits, Brautpaarshooting, Gruppenbilder, Feier/Party, das Buffet und ganz wichtig die emotinalen Momente die nicht planbar sind.

Bei einer fotografischen Ganztagsbegleitung von Mindestens 12 Stunden vor Ort, gibt es zusätzlich einen Bonus.

Mit mobiler Studiotechnik starte ich kurz vor Arbeitsende ein Liveshooting, wo Pärchen- und Portraitbilder entstehen. Ich nenne es die lebende Fotobooth. Dieser Bonuspunkt ist allerdings keine Garantie, ob er auch bei einer Ganztagsbegleitung statt findet, da einige Faktoren dafür passen müssen. Mit einer Anzahl von ca. 100 Gästen ist es machbar. Selbstverständlich auch nur wenn ihr diesem Punkt zustimmt. In der Vergangenheit auf Ganztagshochzeiten war es mit zunehmender Eigendynamik ein absoluter Partyhit und es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

 

Wieviel Zeit wird für ein Brautpaarshooting benötigt?

Optimal wären 1 bis 1 1/2 Stunden für ein Brautpaarshooting. In der Vergangenheit musste ich auch schon mal in

20 Minuten Bilder zaubern und ein anderes Mal hatten wir über 2 Stunden Zeit.

Wenn ihr zeitlich die Möglichkeit habt in eurer Planung das Shooting (in der Sommersasion) zum späten Nachmittag bzw. frühen Abend zu verlegen, ist es von Vorteil, da die Sonne dann sehr tief steht und es ein sehr weiches Licht gibt.

 

Was passiert wenn es regnet?

Auch bei Regen entstehen wunderschöne Bilder, wie es auch schon in der Vergangenheit das ein oder andere mal der Fall war. Sollte es allerdings monsumartig gießen und ein Brautpaarshooting nicht möglich sein, so würden wir gemeinsam entscheiden und gegenbenfalls das Shooting abrechen.

Auch wenn es emotinoal nicht das gleiche ist, biete ich euch an das Shooting zu verschieben. Bestmöglich noch am selben Tag zu einem anderen Zeitpunkt, sollte es aufgehört haben zu regen, dann wären die Emotion immer noch vorhanden.

Passt das nicht, verschieben wir das Shooting auf einen anderen Tag und das zum Null-Tarif.

 

Wieviele Bilder bekommen wir, in welcher Form und werden auch welche bearbeitet?

Die Anzahl der Bilder richtet sich danach, wie lange ich euch an eurem Tag begleite.

So bekommt ihr bei einer 10-12 Stunden -Begleitung mindestens 600 Bilder.

Alle Bilder die ich abgebe werden einzeln bearbeitet und damit ist jedes einzelne Bild ein Unikat. Ich verzichte bewusst auf Stapelbearbeitung, auch wenn ich damit dreimal so schnell fertig wäre. Alle Bilder werden ausschließlich im Jpeg -Format abgegeben und kommen einmal auf einen USB Stick und einer personalisierten DVD.

Alle Bilder werden in zwei Auflösungen erstellt. Einmal in der höchsten Auflösung und einmal in einer komprimierten Version. Bilder in der höchsten Auflösung eignen sich sehr gut für den Druck und Bilder in kleiner Verswion eignen sich zum Verschenken, Handy, Sozial Media...

 

Wie geht es nach der Hochzeit weiter?

Wenn ich von Hochzeiten nach Hause komme, dann bin ich in der Regel fix und fertig, dennoch mit Freude und einem Lächeln im Gesicht :-)

Am nächsten Tag werden alle Bilder die an einem Tag entstehen (mehrere Tausend) erst einmal auf den Arbeitsrechner geladen und nach einer ersten groben Auswahl auf zwei weiteren externen Festplatten gesichert.

Eine der beiden externen Festplatten bleibt im Büro und die zweite Platte befindet sich in einem anderem Gebäude (zugangsgesicherst). So kann ich euch garantieren das eure Bilder absolut sicher sind.

Nach ca. 7 - 10 Tagen bekommt ihr 5 - 10 fertige Bilder für die ersten Impressionen, sozusagen das erste Lebenszeichen

nach der Hochzeit :-) und das erste Ergebnis zu eurem Tag.

Für die Finale Abgabe brauche ich dann in der Saison ca. 4 - 12 Wochen.

 

Was passiert, wenn du ausfällst?

Grundlegend habe ich das Ziel auf jeder Hochzeit, für die ich gebucht werde, persönlich aufzutreten. Sollte dennoch ein Ausfall passieren, so lasse ich euch nicht stehen. Mit einem gut und weit vernetzten Netzwerk, würde ich alles daran setzen, um dann zeitnah einen passenden Ersatz für euren Tag zu finden. Da allerdings die Kollegen auf einem ähnlichen Level arbeiten und auch gut gebucht sind, müsste jemand an diesem Tag noch nicht gebucht sein.

Sollte absolut keiner der bekannten Kollegen Zeit haben, würden wir gemeinsam parallel weiter suchen.

Auch wenn es nur ein kleiner Trost wäre, eure Anzahlung bekommt ihr dann selbstverständlich zurück.

 

Dresscode

Für jeden Anlass wird die passende Kleidung gewählt. Nicht overdressed, aber auch nicht underdressed.

Es ist eine selbstverständlichkeit nicht in Sportschuhen und Kapuzenpulli eine Hochzeit zu begleiten.

Auf jeder Hochzeit trage ich ein dezentes Hemd, meist eine dunkle Hose, Herrenschuhe mit weicher Sohle, oft ein Sako, selten eine Fliege.

Schuhe mit weicher Sohle haben den Vorteil, das Bewegungen meinerseits während der ruhigreren Momente, wie z.B. einer Zeremonie oder einer Rede fast nicht hörbar, und somit nicht auffallend oder ablenkend sind.

Bin ich z.B. bei einem Sportshooting, so werde ich nicht im Hemd und Herrenschuhen auftreten.

 

Dresscode der Situation entsprechend.

 

Equipment

Ich bekomme hin und wieder die Frage, welche Kamera / Technik ich nutze?

Zum einen nutze ich zwei Vollformat Kameras von Canon mit entsprechenden Objektiven und zum anderen

ist eine dritte Kamera (Vollformat) als Back-Up dabei.

 

Mit das Beste was der Markt momentan zu bieten hat und absolut professionelles Equipment im high End Bereich.

Beide Hauptkameras haben die Technik ein Live Back-Up zu erstellen und somit wird jedes einzelne Bild in Echtzeit auf ein zweites Speichermedium gespeichert. Das Back Up wird mit einem 128 GB Speichermedium bestückt und reicht ganz bequem für eine Ganztagsbegleitung.

Das Hauptfach wird mit vielen kleinen Speicherkarten bestückt. Das ist mein Vorgehen bei jeder Hochzeit, so kann ich jedem Kunden garantieren, das selbst wenn sich eine Speicherkarte verabschiedet, kein einziges Bild verloren geht.    

 

Dazu diverse Aufsteckblitze, Softboxen, Mobile Blitzgeräte, Reflektoren, Stative ...

Somit wird Werkzeug im Fünfstelligen Bereich für fast jeden Auftrag eingesetzt, je nach Aufwand.

Professionelles Equipment erleichtert mir in vielen schwierigen Situationen die Arbeit, die Kreativität bleibt einzig und allein beim Fotografen.